Verbraucherportal Bayern | Verbraucherportal Bayern

Bayerisches Staatsministeriums für
Umwelt und Verbraucherschutz



Top Themen

Im Fokus

Schwangere schneidet Gemüse, Copyright Panthermedia

Unser Körper benötigt Folat für die Zellteilung und Zellneubildung. Da er es nicht selbst bilden kann, muss es in ausreichender Menge möglichst mit der Nahrung aufgenommen werden.

Folat und Folsäure in der Ernährung


Zum Artikel Klimafreundlich Wohnen

Weniger Chemie und chemisch behandelte Materialien im Haushalt kommen nicht nur der Gesundheit, sondern auch dem Klima zugute. Wie man im Zuhause das Klima schützen kann.

Wohnen: Klimafreundlich und gesund


Symbolbild; Link zum Verbrauchertipp Energiesparen beim Fernsehen; Copyright Panthermedia

Computer, Drucker, Bildschirme & Co. gehören zu den Elektrogeräten mit dem höchsten Stromverbrauch im Haushalt. Mit kleinen Tricks können Sie bei Arbeit, Surfen und Gaming den Energieverbrauch senken.

Zum Verbrauchertipp


Link zum YouTube-Video des StMUV zum neuen EU-Energielabel

Bei der Schnäppchenjagd sind Elektogeräte hoch im Kurs. Das neue EU-Energielabel hilft, ein nachhaltiges Gerät zu kaufen, mit dem man langfristig Kosten und CO2 spart.

Energieverbrauchskennzeichnung: Das EU-Energielabel


Steigende Preise wirken sich auch auf die Altersvorsorge aus: Es muss mehr angespart werden. Außerdem hat die EZB nun auch die Zinsen erhöht. Wie wirkt sich das auf Altersvorsorgeprodukte aus?

Altersvorsorge und Inflation


Symbolbild, Hausmodell mit Lupe und Energieeffizienztabelle, Copyright Panthermedia

Die Steigerung der Energieeffizienz hat angesichts von Energiekrise, Rohstoffmangel und Klimawandel mittlerweile höchste Priorität. Sie senkt den Verbrauch und schützt das Klima. Wie viel Einsparung ist damit möglich?

Energieeffizienz - Was ist das?


Symbolbild Lupe neben Bauklötzen auf denen Einkaufswägen abgebildet sind; Copyright Panthermedia

Wer etwas in der EU kauft, im Geschäft oder online, soll ein sicheres Produkt in Händen halten. Das ist jedoch nicht immer der Fall. Das EU-System „Safety Gate“ warnt vor gefährlichen Non-Food-Produkten.

Safety Gate: So funktioniert das Schnellwarnsystem


Aktuelle Meldungen

23.01.2023

Tipps, wie Sie beim Lebensmitteleinkauf sparen

Die Preise für Lebensmittel sind in den vergangenen Monaten stark angestiegen und der Lebensmitteleinkauf belastet die Haushaltskasse immer stärker. Umso mehr sollte man Einsparpotentiale nutzen. Der VerbraucherService Bayern hat Tipps zusammengestellt, wie Sie die Ausgaben in den Griff bekommen und dennoch gut und abwechslungsreich einkaufen können.

16.01.2023

Wie hoch ist mein passender Abschlag für Strom, Gas oder Fernwärme?

Viele Verbraucherinnen und Verbraucher erhalten neue Energiepreise mitgeteilt. Gleichzeitig kommen die staatlichen Preisbremsen. Mit dem Energiepreis-Rechner der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen erfahren Sie, wie Ihr neuer Abschlag bemessen sein sollte. Mit ihm können Sie auch überprüfen, ob ein geforderter neuer Abschlag die korrekte Höhe hat.

10.01.2023

Rückblick 2022: Das hat Verbraucher/-innen geärgert und geholfen

Was waren die größten Ärgernisse und was die wichtigsten Verbresserungen für Verbraucher/-innen im Jahr 2022? Die Verbraucherzentrale blickt mit Juristin Tatjana Halm zurück auf Themen wie Fakeshops, Fitnessstudios und Kündigungsfristen und zeigt auch, was Verbraucher/-innen 2023 erwarten können.

30.12.2022

Silvester Feuerwerk

Nach zwei Jahren mit Einschränkungen wurden jetzt viele Regeln gelockert. Für viele gehört zu Silvester das Feuerwerk mit Raketen, Krachern, und Böllern unverzichtbar dazu; nicht nur als Zuschauer sondern als aktive "Feuerwerker"! Damit die gute Partylaune nicht durch Unfälle zerstört wird, möchten wir Ihnen für den Umgang mit den Feuerwerkskörpern ein paar Tipps und Ratschläge an die Hand geben.

29.12.2022

Jetzt ist Saison für Zitrusfrüchte

Sie dürfen jedoch vor und nach der Ernte mit Pflanzen- und Schalenbehandlungsmitteln behandelt werden. Deshalb sollten Sie Zitrusfrüchte vor dem Verzehr waschen. Extra gründlich geschält müssen sie dagegen nicht. Weiße Rückstände der Haut am Fruchtfleisch sind sogar gesund und können bedenkenlos gegessen werden, erklärt die Verbraucherzentrale Bayern.

22.12.2022

Energie: Das ändert sich 2023 für Verbraucher/-innen

Schutz vor hohen Energiekosten: Das versprechen etliche neue Vorschriften, die ab 2023 gelten. Dabei geht es vor allem darum, den Verbrauch bei Wärme und Strom zu reduzieren und erneuerbare Energien zu stärken. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Bayern hat das Wichtigste für Verbraucher/-innen zusammengefasst.

15.12.2022

Fischeinkauf zu den Festtagen

Fisch ist beliebt und steht besonders zu den Feststagen ganz oben auf den Einkaufslisten. Doch kann man Fisch überhaupt noch bedenkenlos kaufen und wie helfen mir Fischkennzeichnung und Logos? Wir geben Tipps für einen verantwortungsbewussten Einkauf.

09.12.2022

Digitale Selbstverteidigung: Kostenloser Vortrag

Sichere Passwörter, verschlüsselte Mails, Cookie-Banner: In einem kostenlosen Online-Vortrag klärt die Verbraucherzentrale Bayern wichtige Fragen zum Datenschutz im Internet. Wann? Am Mittwoch, den 14.12.2022 um 18 Uhr. Begrenzte Plätze. 

23.11.2022

EU-Energielabel: Neue Broschüre und Erklärvideos

Spülmaschine, Kühlschrank, Monitore, Lampen - mit dem neuen EU-Energielabel können Verbraucher/-innen bei der Neuanschaffung auf einen Blick erkennen, welches Gerät Energie spart. Alle Informationen dazu bietet die neue Broschüre zum EU-Energielabel des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz. 

15.11.2022

Woche der Abfallvermeidung statt Black Week: Kostenlose Onlinevorträge

Wie wäre es mit Müllreduzierung statt Onlineshopping? Die "Black Week" ist gleichzeitig Europäische Woche der Abfallvermeidung. Der VerbraucherService Bayern bietet dazu ab dem 21.11.22 vier kostenlose Online-Kurzvorträge zum Thema nachhaltige Mode an und gibt darin Tipps zu Wäschepflege, Kleiderproduktion, Kauf und Altkleidern. Melden Sie sich an!

Facebook-IconInstagram Icon


Lebensmittelwarnungen
Produktwarnungen
App Verbraucherschutz

Wichtige Themen

Frau mit Shoppingtüte, unzufrieden; Link zum Artikel; Copyright Panthermedia

Umtausch von Waren: Das gilt rechtlich

Das „Recht auf Umtausch“ gehört für viele Menschen zum Shopping dazu. Was die Wenigsten wissen: Der Begriff „Umtausch“ ist dem Gesetz fremd. Wie kommt man dennoch zu seinem Recht?

Recht auf Umtausch?

Holzofen in der Küche; Copyright Panthermedia; Link zum Artikel

Heizen mit Holz: So schont es die Umwelt

In der Energiekrise schätzen sich Besitzer/-innen von Holzöfen zuweilen glücklich. Damit das Heizen mit Holz die Umwelt nicht übermäßig belastet, sollten Nutzende jedoch ein paar Dinge beachten.

Holzofen, Copyright Panthermedia Richtig heizen mit Holz

Wecker, verschiedenes Obst, Maßband, Müsli und Springseil, Copyright Panthermedia

Thema Gewicht: Gesund abnehmen in 2023

Wie wird aus den guten Vorsätzen eine Erfolgsgeschichte? Wir haben die Tipps, wie Sie mit vollwertiger Ernährung, regelmäßiger Bewegung und ausreichend Entspannung gesund Abnehmen können.

Tipps zum gesunden Abnehmen


Verschiedene Käse , Glas Rotwein und Brot, Copyright Panthermedia

Leiden Sie unter einer Histaminintoleranz?

Wenn der Körper nach dem Essen mit Symptomen wie Herzrasen, Kopfschmerzen oder Magen-Darm-Störungen reagiert, könnte das am Histamin in Lebensmitteln liegen. Die richtige Ernährung hilft.

Histaminintoleranz

Konfetti und Luftschlangen, Copyright Fotolia

Rauschende Feste mit Blick auf die Umwelt

Ob Geburtstags- oder Faschingsparty, Gründe zu feiern gibt es viele. Wer dabei nicht nur an die Gäste, sondern auch an die Umwelt denkt, kann viel bewirken. Wir geben Tipps, wie nachhaltig feiern gelingt.

Feste feiern, aber nachhaltig

Das Bild zeigt Menschen auf Crosstrainern; Link zum Artikel

Verträge mit Fitnessstudios: Das sollten Sie beachten

Oft gibt es Ärger bei Verträgen mit Fitnessstudios. Vor Abschluss eines Vertrags lohnt der Blick in die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Unsere Checkliste hilft dabei.

Link zum Artikel Schenken und beschenkt werdenCheckliste Fitnessstudioverträge


nach oben